Ja, das Time Machine-Backup im Schlafmodus.Die Zeitmaschine wird gesichert, während sie sich im Schlafmodus befindet.

Die Zeitmaschine sichert nicht, wenn sie ausgeschaltet ist oder im Standby-Modus läuft.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Sicherung der Zeitmaschine im Ruhemodus zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Time Machine-Einstellungen, indem Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste klicken und Systemeinstellungen auswählen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte „Time Machine“ und wählen Sie in der Liste „Sicherungsoptionen“ die Option „Sichern, wenn dieser Computer im Energiesparmodus verwendet wird“.
  3. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und das Einstellungsfenster von Time Machine zu schließen.

Wenn die Zeitmaschine ausgeschaltet ist, wird sie im Schlafmodus sichern?

Ja, die Zeitmaschine sichert im Ruhemodus.Dies bedeutet, dass der Computer in einen Energiesparmodus wechselt und in diesem Zustand weiterhin mit der Sicherung fortfährt.Die Zeitmaschine kann keine Sicherung durchführen, wenn sie eingeschaltet ist, da sie Zugriff auf das Internet haben muss, um neue Sicherungen herunterzuladen.

Wie oft sichert die Zeitmaschine im Ruhemodus?

Die Time Machine-Sicherung im Energiesparmodus erfolgt, wenn der Computer in den Energiesparmodus versetzt wird.Die Zeitmaschine wird während des Schlafens sichern.Dies kann einmal am Tag oder häufiger auftreten, wenn der Computer mit Akkustrom betrieben wird und nicht an eine Steckdose angeschlossen ist.Wenn Sie den Ruhezustand der Zeitmaschine stoppen möchten, können Sie einen Timer so einstellen, dass er jede Nacht automatisch eine Sicherung durchführt.

Die Häufigkeit der Time-Machine-Sicherung im Energiesparmodus hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter wie oft Ihr Computer verwendet wird und wie viel Energie der Akku noch hat.Sie können dies auch steuern, indem Sie geplante Sicherungen mit Software wie Windows Server Backup oder Time Machine für Mac OS X einrichten.

Wenn Sie den Ruhezustand der Zeitmaschine stoppen möchten, können Sie einen Timer so einstellen, dass er jede Nacht automatisch eine Sicherung durchführt.Alternativ können Sie Software wie Windows Server Backup oder Time Machine für Mac OS X verwenden, um regelmäßige Sicherungen zu planen.

Was ist die minimale Datenmenge, die für eine Time Machine-Sicherung im Energiesparmodus erforderlich ist?

Eine Time Machine-Sicherung im Energiesparmodus erfordert mindestens 400 MB Daten.Diese Datenmenge wird benötigt, um den aktuellen Zustand Ihres Computers zu speichern, einschließlich aller geöffneten Dateien und Ordner.Wenn Sie weniger als 400 MB freien Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben, kann Ihre Time Machine-Sicherung nicht abgeschlossen werden.

Wie viel Speicherplatz nimmt ein typisches Time-Machine-Backup im Energiesparmodus ein?

Wie viel Speicherplatz nimmt ein typisches Time-Machine-Backup im Energiesparmodus ein?Ein Time-Machine-Backup im Energiesparmodus nimmt in der Regel etwa so viel Platz ein wie ein normales Backup.Die Größe Ihres Time Machine-Backups hängt von der Größe Ihrer Festplatte und der Anzahl der Dateien und Ordner ab, die Sie gesichert haben.

Was passiert, wenn im Energiesparmodus nicht genügend Speicherplatz für eine vollständige Maschinensicherung vorhanden ist?

Wenn Sie ein Time Machine-Backup im Energiesparmodus haben und nicht genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte vorhanden ist, wird das Backup gelöscht.Wenn Sie das Backup behalten möchten, müssen Sie es an einen anderen Ort auf Ihrer Festplatte verschieben.

Können Dateien im Schlafmodus von einer Time Machine-Sicherung ausgeschlossen werden?

Eine Time Machine-Sicherung im Energiesparmodus schließt Dateien aus, die derzeit vom Computer verwendet werden.Dateien, auf die kürzlich zugegriffen oder die geändert wurden, werden im Ruhemodus in ein Time Machine-Backup aufgenommen.

Wenn Sie bestimmte Dateien von einer Time Machine-Sicherung ausschließen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Time Machine-Einstellungen auf Ihrem Mac verwenden.Um die Time Machine-Einstellungen zu öffnen, klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie „Time Machine“.Klicken Sie im Einstellungsfenster von Time Machine auf „Sicherung“ und wählen Sie dann unter „Sicherungstyp auswählen“ die Option „Lokale Sicherungen“.Wählen Sie im Fenster „Sicherungsoptionen“ unter „Dateien von der Sicherung ausschließen“ aus, welche Dateien Sie von Ihrer Time-Machine-Sicherung ausschließen möchten.

Um alle Dateien von einer Time Machine-Sicherung auszuschließen, wählen Sie „Keine.

Ist ein Passwort erforderlich, um auf Backups zuzugreifen, die von Timemachine im Schlafmodus erstellt wurden?

Auf Sicherungen, die von der Time Machine-Funktion in macOS Sierra erstellt wurden, kann auch dann zugegriffen werden, wenn sich der Computer im Energiesparmodus befindet.Um auf diese Backups zugreifen zu können, muss jedoch zunächst ein Passwort eingegeben werden.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es folgendermaßen zurücksetzen:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Sicherheit & Datenschutz.
  2. Klicken Sie auf das Time Machine-Symbol.
  3. Geben Sie im Feld Passwort Ihr aktuelles Passwort ein und drücken Sie dann die Eingabe- oder Eingabetaste, um Ihre Änderungen zu speichern.
  4. Wenn Sie kein aktuelles Passwort für Time Machine eingerichtet haben, geben Sie an der Eingabeaufforderung admin ein und drücken Sie die Eingabe- oder Return-Taste, um ein neues Passwort zu erstellen.

Werden Time Machine-Backups im Energiesparmodus verschlüsselt?

Ja, Time Machine-Backups werden im Energiesparmodus verschlüsselt.Dies bedeutet, dass das Backup in einem geschützten Format auf Ihrer Festplatte gespeichert wird und für niemanden zugänglich ist, es sei denn, Sie entsperren es mit Ihrem Passwort.Damit Ihre Daten immer sicher sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre Daten immer regelmäßig mit Time Machine zu sichern.

Welche Art von Komprimierung wird für Time Machine-Sicherungen im Energiesparmodus verwendet?

Wenn Sie ein Time Machine-Backup im Energiesparmodus erstellen, wird das Backup mit demselben Komprimierungsalgorithmus komprimiert, der auch für normale Backups verwendet wird.Die Standardeinstellung ist Apple Lossless, die ein verlustfreies Komprimierungsformat verwendet, das alle Informationen in den Dateien bewahrt.Sie können auch Compressible- oder Raw-Formate verwenden, die weniger komprimiert sind, aber zu Datenverlust führen können.

Können mehrere Macs dasselbe Time Machine-Volume im Ruhemodus verwenden?

Wenn Sie mehrere Macs haben und dasselbe Time Machine-Volume im Energiesparmodus verwenden möchten, muss jeder Mac für die Sicherung im Energiesparmodus eingerichtet werden.

Öffnen Sie dazu die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac und wählen Sie das Einstellungsfenster „Time Machine“ aus.Wählen Sie unter „Sicherung bei Verwendung“ die Option „Im Energiesparmodus“.Sie können jetzt Sicherungen aktivieren oder deaktivieren, wenn Sie Time Machine verwenden, indem Sie die Kontrollkästchen neben „Bei Verwendung“ aktivieren (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1: Systemeinstellungen – Time Machine-Einstellungsbereich

Wenn Sie möchten, dass nur ein Mac im Energiesparmodus gesichert wird, können Sie die Sicherungen für alle anderen Computer deaktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen neben „Bei Verwendung“ deaktivieren.Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie später entscheiden, dass Sie Ihre Daten auf einem anderen Computer sichern möchten, die Sicherungen für diesen Computer erneut aktivieren müssen, damit er auf das freigegebene Volume zugreifen kann.

Generieren Sie 13 prägnante Fragen basierend auf dem Thema: Wird Time Machine im Ruhemodus sichern??

-So deaktivieren Sie automatische Sicherungen während des Ruhezustands: Öffnen Sie Systemeinstellungen -> Sicherheit und Datenschutz -> Allgemein -> Datum und Uhrzeit -> wählen Sie „Automatische Sicherungen während des Ruhezustands deaktivieren“.

-Um zu ändern, wie lange nach dem Aufwachen aus dem Schlummer bevor automatische Backups gestartet werden: Öffnen Sie Systemeinstellungen -> Sicherheit & Datenschutz -> Allgemein -> Datum & Uhrzeit -> wählen Sie „Automatisch einstellen“.

-Hinweis: Die Option zum Aktivieren/Deaktivieren automatischer Backups während des Ruhezustands kann nicht unter den „Datum & Uhrzeit“-Einstellungen gefunden werden, es sei denn, Sie öffnen zuerst die Systemeinstellungen und klicken auf „Dienstprogramme“ in der unteren linken Ecke.""

  1. Was ist das Standardverhalten von Time Machine im Ruhemodus?Wie können Sie feststellen, ob sich Time Machine derzeit im Ruhemodus befindet?Können Sie Daten sichern, während sich Time Machine im Ruhemodus befindet?Welche Folgen hat es, wenn Daten nicht gesichert werden, während sich Time Machine im Ruhemodus befindet?Gibt es eine Möglichkeit, das Standardverhalten von Time Machine im Ruhemodus zu deaktivieren oder zu ändern?Wie stellen Sie Daten aus einem Backup wieder her, das erstellt wurde, während Time Machine im Ruhemodus war?Gibt es weitere Überlegungen, die bei der Verwendung von Time Machine mit aktiviertem Schlafmodus berücksichtigt werden sollten?Wenn ich meinen Computer über einen längeren Zeitraum verwenden muss und sicherstellen möchte, dass meine Daten gesichert werden, sollte ich den Energiesparmodus auf meinem Macbook Pro deaktivieren?Wenn ich meinen Computer über einen längeren Zeitraum verwenden muss und sicherstellen möchte, dass meine Daten nicht gesichert werden, sollte ich den Energiesparmodus auf meinem Macbook Pro deaktivieren?Was sind einige Alternativen zur Verwendung von Time Machine mit aktiviertem Schlafmodus auf einem Macbook Pro?" Standardverhalten: Wenn "TimeMachine" durch Drücken von Befehlstaste+Q (oder Auswahl von "SleEP" aus der Menüleiste) in den "Sleep"-Zustand versetzt wird, werden alle automatischen Sicherungen angehalten, bis der Computer auf andere Weise wie z Power Cycling oder erneutes Drücken von Command+Q." Um festzustellen, ob Ihr Macbook Pro gerade schläft, suchen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms nach einer Meldung mit der Aufschrift „Slumbering …“.Diese Meldung verschwindet nach etwa 5 Minuten, wenn Ihr MacBook Pro im Energiesparmodus bleibt." Sie können weiterhin regelmäßige Backups erstellen, auch wenn Ihr MacBook Pro im Energiesparmodus ist; sobald Ihr Computer jedoch aus dem Energiesparmodus erwacht, werden alle neuen Backups, die seit dem Energiesparmodus erstellt wurden, gelöscht bereits abgeschlossen." Deaktivieren/Ändern des Standardverhaltens:
  2. Wenn Sie Daten nicht sichern, während Ihr MacBook Pro im Energiesparmodus ist, hat dies keine negativen Folgen.“ So stellen Sie gesicherte Dateien in OS X Yosemite oder höher wieder her: 1a Halten Sie die Wahltaste (Macintosh-Tastenkürzel ⌥⇧O) gedrückt und wählen Sie dann „Los“ > Basisordner (oder drücken Sie Strg+H). 1b Geben Sie ~/Library/Application Support/ ein und drücken Sie dann die Eingabetaste oder die Eingabetaste ; Stellen Sie außerdem sicher, dass Passwörter und wichtige Dateien außerhalb von /Benutzer/" Benutzername "/TimeMachine"""Wenn Sie vorhaben, Ihren Laptop für längere Zeit unbeaufsichtigt zu lassen - sagen wir mehr als zwei Stunden -, empfehlen wir, ' Schlafen Sie stattdessen.""Wenn Sie vorhaben, Ihren Laptop längere Zeit unbeaufsichtigt zu lassen - sagen wir mehr als zwei Stunden - empfehlen wir, stattdessen den Ruhezustand auszuschalten, aber sicherzustellen, dass alle wichtigen Dateien manuell kopiert werden, bevor Sie ihn herunterfahren."" Je nachdem, welche Dateitypen Sie schützen möchten, stehen mehrere alternative Methoden zur Verfügung, einschließlich der externen Speicherung auf USB-Laufwerken oder Cloud-Speicherdiensten wie DropBox oder iCloud.

Wie aktiviere oder deaktiviere ich die automatischen Sicherungen von Time Machine im Energiesparmodus?und Wie stelle ich sicher, dass mein Computer während langer Zeiträume im Energiesparmodus nicht überhitzt?

Wenn Sie die automatischen Sicherungen von Time Machine im Energiesparmodus aktivieren oder deaktivieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen im Apple-Menü.
  2. Klicken Sie auf das Time Machine-Symbol.
  3. Wählen Sie im Abschnitt „Backup“ aus, ob Time Machine Backups erstellen soll, während sich Ihr Computer im Energiesparmodus befindet oder nicht.Wenn Sie nicht möchten, dass Backups erstellt werden, während sich Ihr Computer im Energiesparmodus befindet, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Sicherung im Energiesparmodus aktivieren“ und klicken Sie auf „OK“.
  4. Um sicherzustellen, dass Ihr Computer während langer Zeiträume im Energiesparmodus nicht überhitzt, wählen Sie eine kühle Schlaftemperatur für Ihren Mac aus, indem Sie auf die Registerkarte „Temperatur“ klicken und eine gewünschte Temperatur aus der Liste auswählen (normalerweise etwa 65 Grad Fahrenheit). Klicken Sie abschließend auf OK.