Turner Construction ist ein großes Bauunternehmen mit über 500 Mitarbeitern.Das Unternehmen verfolgt die Richtlinie, alle Mitarbeiter, die mit baubezogenen Tätigkeiten zu tun haben, auf Drogen zu testen.Dies umfasst sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitbeschäftigte sowie Auftragnehmer, die an Turner Construction-Projekten arbeiten.Alle Tests werden von einem unabhängigen Labor durchgeführt.Wenn ein Mitarbeiter positiv auf Drogen getestet wird, wird er oder sie sofort vom Projekt suspendiert und kann entlassen werden, wenn er für schuldig befunden wird, gegen die Drogenrichtlinie des Unternehmens verstoßen zu haben.Mitarbeiter, die negativ auf Drogen getestet wurden, sind berechtigt, an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren, nachdem sie ein von Turner Construction genehmigtes Rehabilitationsprogramm abgeschlossen haben.

Verlangt Turner Construction Drogentests für alle Mitarbeiter?

Turner Construction setzt sich für Chancengleichheit ein und diskriminiert keine Mitarbeiter oder Stellenbewerber aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht (einschließlich Schwangerschaft), nationaler Herkunft, Alter, Behinderung oder genetischen Informationen.Turner Construction verlangt von allen Mitarbeitern, dass sie im Rahmen des Einstellungsverfahrens einen Drogentest bestehen.Die Richtlinie gilt für alle Positionen, in denen Drogen als Mittel verwendet werden könnten, um sich selbst oder eine andere Person zu verletzen.Die Tests können Alkohol- und/oder Drogentests umfassen.Arbeitnehmer, die sich weigern, sich einem Drogentest zu unterziehen, können arbeitslos werden.

Wie führt Turner Construction seine Drogentests durch?

Turner Construction führt Drogentests mit einer Vielzahl von Methoden durch, einschließlich Urinanalyse und Haarfollikelanalyse.Urintests sind die häufigste Form von Drogentests, aber Turner verwendet auch die Haarfollikelanalyse, um Drogen nachzuweisen. Die Haarfollikelanalyse ist eine genauere Methode, um auf Drogen zu testen, da sie kleine Mengen von Drogen im Haar einer Person identifizieren kann.Diese Methode kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn der Verdacht besteht, dass jemand Drogen konsumiert.Turner Construction verwendet diese Art von Drogentests normalerweise, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass jemand in seinem Personal Drogen konsumiert. Turner Construction führt auch stichprobenartige Drogentests bei seinen Mitarbeitern durch.Diese Art von Tests wird durchgeführt, um sicherzustellen, dass jeder, der bei Turner Construction arbeitet, sicher ist und die Unternehmensrichtlinien in Bezug auf den Drogenkonsum einhält. Alle Formen von Drogentests bei Turner Construction gelten als vertraulich und privat.Die Ergebnisse dieser Tests werden nicht an Personen außerhalb des Unternehmens weitergegeben, außer in Fällen, in denen es Beweise dafür gibt, dass ein Mitarbeiter gegen die Unternehmensrichtlinien oder Gesetze im Zusammenhang mit Drogenkonsum verstoßen hat. Um einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz zu gewährleisten, nimmt Turner Construction seine Drogentestrichtlinie sehr ernst.“

Führt Turner Construction irgendwelche zufälligen Urin- oder Haarfollikeltests durch?

Ja, sie tun beides zufällig und wenn der Verdacht besteht, dass ein Mitarbeiter etwas Illegales wie Marihuana usw. tut ...

Auf welche Drogen testet Turner Construction?

Drogentestrichtlinie von Turner ConstructionWelche Strafen gibt es, wenn ein Drogentest von Turner Construction nicht bestanden wird?Wie kann ich mich auf einen Turner Construction Drogentest vorbereiten?Was soll ich tun, wenn ich verhaftet und wegen Drogenbesitzes angeklagt werde, während ich für Turner Construction arbeite?Ist es möglich, meinen Job zurückzubekommen, nachdem ich während meiner Arbeit für Turner Construction positiv auf Drogen getestet wurde?

Turner Construction ist eines der größten Bauunternehmen in den Vereinigten Staaten.Sie haben strenge Richtlinien und Verfahren in Bezug auf Drogentests.Alle Mitarbeiter, die vor Ort arbeiten, müssen vor ihrer Einstellung einen Drogentest bestehen und müssen während ihrer Beschäftigung bei Turner weiterhin stichprobenartige Tests bestehen.Wenn ein Mitarbeiter einen Drogentest nicht besteht, können ihm disziplinarische Maßnahmen auferlegt werden, einschließlich der Entlassung aus seiner Position.Die Folgen eines nicht bestandenen Drogentests können schwerwiegend sein, daher ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter dieser Richtlinien bewusst sind und wissen, wie sie sich auf einen potenziellen Drogentest vorbereiten können.

Turner testet normalerweise auf Marihuana, Kokain, Amphetamine (einschließlich Methamphetamin), Opiate (wie Heroin) und PCP.Einige andere gelegentlich getestete Substanzen sind Barbiturate und Benzodiazepine.Obwohl es keine festgelegte Grenze für die Anzahl der Drogen gibt, die bei einem Standard-Urin- oder Blutscreening nachgewiesen werden können, entscheiden sich die meisten Arbeitgeber dafür, nicht mehr als drei Dutzend Substanzen gleichzeitig zu untersuchen, da es immer schwieriger wird, sie alle zuverlässig zu unterscheiden .Darüber hinaus glauben viele Arbeitgeber, dass das Testen zu vieler Substanzen die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ein Mitarbeiter bei seinen Tests betrügt, indem er mehrere Drogen gleichzeitig verwendet.

Wenn Sie im Rahmen Ihrer Anstellung bei Turner Construction für einen Drogentest ausgewählt werden, können Sie sich auf mehrere Dinge vorbereiten:

Der beste Weg, sich auf einen Drogentest vorzubereiten, besteht darin, sich mit den Arten von Drogen vertraut zu machen, die üblicherweise getestet werden, und wie sie vom Körper verstoffwechselt werden.Diese Informationen finden Sie online oder in gedruckten Materialien, die von Ihrem Arbeitgeber bereitgestellt werden, oder über Ressourcen zum Selbststudium, wie sie über das Drug Testing Resource Center von NIDA erhältlich sind. Es ist auch hilfreich zu wissen, welche Lebensmittel Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, einen Urin- oder Bluttest auf bestimmte Medikamente zu bestehen, und welche Medikamente bei einigen Arten von Tests zu falsch positiven Ergebnissen führen können. Schließlich ist es immer ratsam, mit einem Anwalt zu sprechen, bevor Sie irgendwelche Medikamente einnehmen Arbeitsdrogentest, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte gesetzlich geschützt sind.

Obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass Ihr Arzneimitteltest durchfällt, wenn Sie Medikamente oder Lebensmittel verwenden, die die Genauigkeit der Tests beeinflussen, ist es immer ratsam, den Test im Voraus klar zu machen und alle medizinischen Bedingungen oder Nahrungsergänzungsmittel offenzulegen, die die Ergebnisse der Tests beeinflussen können.

Wenn Sie aufgrund von Vorwürfen im Zusammenhang mit dem Besitz von Drogen festgenommen werden, während Sie für Turner Construction arbeiten, sollten Sie sich an einen Anwalt wenden, um die bestmögliche rechtliche Vertretung zu erhalten.

Wenn Sie das Studium nicht bestehen oder den Studien- oder Teppichtest im Zusammenhang mit der Arbeit bei Turner Construction nicht bestehen oder nicht bestehen, gelten Sie in dieser Phase des Nachfolgeprozesses möglicherweise als nicht qualifiziert, den nächsten Schritt im Unternehmen fortzusetzen.

Außerdem müssen Sie sich an einen Anwalt wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in irgendeiner Phase des Antragsverfahrens in Bezug auf einen nicht bestandenen Drogentest verletzt wurden.

Gibt es eine Begrenzung für die Anzahl der Drogentests für einen Mitarbeiter?

Turner Construction ist eine Organisation, die Drogentests als Beschäftigungsbedingung verlangt.Das Unternehmen hat erklärt, dass es keine Begrenzung gibt, wie oft ein Mitarbeiter auf Drogen getestet werden kann.Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass jeder Konsum illegaler Drogen zu einer Kündigung bei Turner Construction führt.

Was passiert, wenn ein Mitarbeiter positiv auf Drogen getestet wird?

Wenn ein Mitarbeiter positiv auf Drogen getestet wird, kann Turner Construction disziplinarische Maßnahmen ergreifen, einschließlich der Kündigung.Turner Construction kann auch verlangen, dass der Mitarbeiter an einem Drogenrehabilitationsprogramm oder einem Drogenmissbrauchsprogramm teilnimmt.Wenn der Mitarbeiter sich weigert, sich einem Drogenrehabilitationsprogramm oder einem Drogenmissbrauchsprogramm zu unterziehen, kann Turner Construction einen Rechtsbehelf einlegen, um die Einhaltung zu erzwingen.In manchen Fällen können Arbeitgeber drogenbedingte Ausgaben vom Lohn eines Arbeitnehmers abziehen.

Kann ein Mitarbeiter gegen ein positives Drogentestergebnis Widerspruch einlegen?

Drogentests sind an vielen Arbeitsplätzen gängige Praxis.Viele Arbeitgeber verlangen von ihren Mitarbeitern, sich im Rahmen ihrer Beschäftigung einem Drogentest zu unterziehen.Einige Mitarbeiter sind möglicherweise besorgt über die möglichen Folgen eines positiven Drogentestergebnisses.Dieser Artikel enthält Informationen darüber, wie ein Mitarbeiter ein positives Drogentestergebnis anfechten kann, und erörtert einige mögliche Gründe, warum ein Mitarbeiter positiv auf Drogen getestet werden könnte.

Ein Mitarbeiter, der positiv auf Drogen getestet wurde, ist möglicherweise besorgt über die Auswirkungen der Ergebnisse.Es gibt viele mögliche Konsequenzen, die aus einem positiven Drogentestergebnis folgen können, einschließlich Arbeitsaussetzung, Kündigung des Arbeitsverhältnisses und Strafanzeigen.Es ist wichtig, Ihre Rechte zu verstehen, wenn es darum geht, ein negatives oder positives Drogentestergebnis zu erhalten.

Wenn Sie sich Sorgen über die Auswirkungen eines Drogentests machen, sollten Sie mit Ihrem Arbeitgeber sprechen.Ihr Arbeitgeber wird Sie wahrscheinlich über Ihre Rechte und Möglichkeiten in Bezug auf die Ergebnisse des Tests informieren.Möglicherweise können Sie auch zusätzliche Informationen von dem Labor anfordern, das den Test durchgeführt hat, oder Ihre Krankenakten im Zusammenhang mit dem Vorfall einsehen.Wenn Sie der Meinung sind, dass bei Ihrer Erfahrung mit Drogentests unangemessenes Verhalten vorlag, sollten Sie mit einem Anwalt darüber sprechen, ob Sie eine Klage gegen Ihren Arbeitgeber einreichen oder nach anderen Rechtsbehelfen suchen, die Ihnen gesetzlich zur Verfügung stehen.

Was sind die Konsequenzen für Mitarbeiter, die sich weigern, einen Drogentest zu machen?

Wenn ein Mitarbeiter sich weigert, sich einem Drogentest zu unterziehen, kann er mit Disziplinarmaßnahmen bis hin zur Kündigung rechnen.Stellt sich heraus, dass die Verweigerung vorsätzlich oder vorsätzlich erfolgt ist, kann der Mitarbeiter auch strafrechtlich verfolgt werden.In den meisten Fällen müssen Mitarbeiter, die Drogentests ablehnen, eine angemessene Begründung für ihre Entscheidung liefern.Wenn ein Arbeitgeber jedoch begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass ein Mitarbeiter unter Verstoß gegen die Unternehmensrichtlinie Drogen oder Alkohol konsumiert, kann der Arbeitgeber von dem Mitarbeiter verlangen, sich einem Drogentest zu unterziehen, ohne eine Erklärung abzugeben.

Wie oft testet Turner Construction auf Drogen?

Turner Construction testet nicht auf Drogen.

Das Unternehmen hat eine Null-Toleranz-Politik für Drogenkonsum und Mitarbeiter werden stichprobenartig getestet.

Wird festgestellt, dass ein Mitarbeiter Drogen konsumiert, kann ihm die Stelle gekündigt werden.

Werden bei Turner Construction stichprobenartige Drogentests durchgeführt?

Turner Construction führt wie die meisten anderen Bauunternehmen stichprobenartige Drogentests bei seinen Mitarbeitern durch.Dies steht im Einklang mit Bundes- und Landesgesetzen, die Arbeitgeber dazu verpflichten, ihre Angestellten auf Drogen zu testen.Turner Construction verfolgt außerdem die Richtlinie, niemanden einzustellen, der einen Drogentest nicht bestanden hat.